Ein kleiner Tipp für den Osterhasen

Das Osterfest steht vor der Tür und jedes Jahr kommt die Frage auf: Geschenke ja oder nein! Wir sind eher die Fraktion, es gibt nur was, was der „Osterhase“ auch tragen kann. Je nachdem wie viel der Osterhase trainiert hat, gibt es mal ein großes oder ein kleines Spiel. Doch bei uns gibt es zu Ostern immer ein Brettspiel für die ganze Familie. Denn da haben alle was davon, es ist nicht zu teuer und indirekt verschenkt man auch Zeit gemeinsam.

Bellz!

Das Spiel ist eine Art Mikado mit Klang, wenn man so will.

Absoluter Vorteil, die Verpackung ist auch gleichzeitig das Spielfeld. Du hast einen magnetischen „Fänger“ und jeder muss sich aus dem Gewirr von Glöckchen seine Farbe raus holen. Wer jetzt denkt, dass ist doch pippileicht. Weit gefehlt. Das ist nicht so leicht, wie man am Anfang vielleicht denkt. Ich bin auch naiv ran gegangen und dachte, ich gewinne mit Links. Was soll ich sagen? Das Kind hat gewonnen.

Dieses Spiel ist auch super für unterwegs, denn ist handlich und man braucht nix weiter, als eine ebenen Untergrund.
Wenn du es auch mal ausprobieren möchtest: HIER ENTLANG*

Sagaland

Wer kennt dieses Spiel nicht. Klar, es ist auch schon von 1982. Das haben wir alle als Kinder schon gespielt. Umso wichtiger ist es, dass es dieses Spiel auch im Kinderzimmer meiner Kinder steht. Denn ich selber hatte kein eigenes Sagaland als Kind. Meine Oma hatte es und hat es auch noch ganz gepflegt bei sich zu Hause.

Es ist auch ganz schnell erklärt. Du musst Würfeln und dich durch das Sagaland kämpfen. Unter den Bäumen verstecken sich Märchensymbole. Im Schloss liegt der Stapel mit den Karten und die oberste wird umgedreht und das Märchen, was auf der Karte ist, wird gesucht. Aber jeder macht das für sich und es wird nicht an die anderen verraten, unter welchem Baum welches Symbol ist.

Ein tolles Spiel, bei dem man auch mal nachdenken muss und jeder sein eigenes kleines Geheimnis hat. Was immer sehr witzig ist, dass mein Sohn immer enttäuscht schaut, wenn unter dem Baum, den er umdreht nicht das gesuchte Märchen ist. Das mit dem Geheimhalten üben wir noch ein bisschen.
Aber das Spiel darf in deiner Spielesammlung nicht fehlen. Kaufe es HIER*

Schnappt Hubi

Auch wenn ich nicht ganz so der Freund von elektrischen Spielen bin, finde ich dieses Spiel genial. Ich gebe es zu! Ich bin erstaunt, wie sich der kleine Computer die Wege merkt und jedes Mal die Wege anders sind.

Hier wird nicht gewürfelt, sondern auf dem kleinen Computer in die Richtung gedrückt, in die man ziehen möchte. Der kleine Kompass sagt dann an, was für eine Wand ist. Entweder man kann durch oder eben nicht. Es gibt Zaubertüren und Waldtiere die gerne helfen den Hubi, das Hausgespenst, zu finden.

Wer mal eine neue Art der Brettspiele testen möchte, ist bei diesem Spiel genau richtig: KLICK*

Shut the Box

Der Große und ich spielen das Spiel wirklich oft. Es geht schnell und kann somit auch nach dem Abendessen noch kurz gespielt werden.

Mit zwei Würfeln versucht man die Zahlen aufzustellen oder eben runter zuklappen, je nachdem, wie man das Spiel begonnen hat. Jeder Spieler entscheidet selber, ob er die Augenzahl der Würfel aufteilt oder in Einem umklappt. Wird eine Zahl gewürfelt, die es schon mal gab, muss sie zurück umgelegt werden. Wer zuerst alle Zahlen umgeklappt hat, gewinnt.

Wer ein Kind im Haus, was gerne Zahlen mag oder spielerisch rechnen lernen möchte, kommt um dieses Spiel nicht rundherum. KLICK* (Das Spiel ist sogar aktuell im Angebot)

SOS – Schaf in Not

Dieses Spiel kann schon gespielt werden, sobald das Kind zählen kann und die Farben kennt. Wir haben das Spiel mal geschenkt bekommen und man sieht an der Verpackung ganz gut, dass es wirklich oft gespielt wurde.

Der Würfel zeigt mit den Farben an, welche Karte man aus der Mitte ziehen kann und auf der anderen Seite zeigt die Anzahl der Steine an, wie weit das Schaf zum retteten Schiff ziehen darf. Das tückische ist, dass die Steine den Weg dort hin allerdings länger macht. Denn die gezogene Karte wird zwischen das Ufer und das Schiff gelegt.

Dieses kleine feine Spiel für das Osternest bekommst du HIER*

Welche Spiele sind bei euch ein Dauerrenner?

Viele Grüße
Suse

Schreibe einen Kommentar