Momstyle mal anders – Ich nähe mir einen sommerlichen Anzug

Immer eine Übershrift wie „Anzug Nähen“ ist auch langweilig. Warum nicht einfach mal das aufgreifen wie es ist. Es ist ein MUDDISTYLE. Eine gut angezogene Mama, die bei einer Schuleinführung die Gunst der Stunde nutzt und sich auch mal zurecht macht. Schließlich sind wir ja auch keine 20 mehr … es ist eher Style Ü30 oder F40 (Fast 40). Klar, bin ich niemand, der ständig in Leggins und Oversizeshirt rum läuft. Aber hey, mal unter uns. Ich liebe meine Leggins und ich liebe meine Jogginghosen.

Doch am vergangenen Wochenende wollte ich mal zeigen, was ich kann. Klar, außer Sabrina und Sandra wusste … halt, der Olli wusste es noch … aber es wusste keiner, dass ich die Hose und den Blazer selber genäht habe. Aber mir selber gab es ein tolles Gefühl. Nach Shirts und Short durfte es jetzt auch mal eine Königsdisziplin sein: Baumwolle und einen Blazer.

Jetzt zeige ich dir erstmal, wovon ich rede:

Ich habe den Military Blazer von Lennähna genäht. Vor Weihnachten letztes Jahr habe ich diesen Blazer schon mal bei ihr im Stammteam Probe genäht. Doch da habe ich es zeitlich nicht geschafft, einen vorzeigbares Endergebnis zu nähen. Da konnte ich nur bei der Größenanpassung helfen. (Ja, auch das ist manchmal Probenähen) Doch war dieser Blazer immer im Hinterkopf und es stand schon immer fest, dass es irgendwann den richtigen Anlass gibt, ihn noch mal in schön zu nähen. Und dann kam die Schuleinführung von meiner kleinen Freundin. Perfekt!!!

Ich kaufe gerne regional

Ich habe Innen sogar richtig mit Innenfutter gearbeitet. Diesen bekam ich direkt vor Ort im Stoffhandel in Apolda. Da habe ich mich richtig doll gefreut. Die Knöpfe für den Blazer habe ich auch hier vor Ort gekauft.

Die Jacke habe ich sicher nicht das letzte Mal genäht.

Die passende Hose dazu

Auf die Shorts bin ich bei Mamahoch2 gestoßen. Auf der Facebookseite vom Einzigartig Shop wurde das Ebook vorgestellt und ich dachte: die würde doch ganz gut zum Blazer passen. Schließlich ist die Schuleinführung mitten im Hochsommer. Oookay, ich muss gestehen, dass dieser Wettergott da oben im Himmel nicht so mitgespielt hat, wie wir uns das gewünscht haben. Bestellt war Sonnig, leicht bewölkt bei 24 Grad. Es gab zwar die 24 grad und mehr Wolken als Sonne und Wind. Aber wir wollen nicht schimpfen. Es ist trocken geblieben und es waren keine 36 Grad… beides wäre schlimmer gewesen.

Also gab es zum Blazer eine kurze Hose. Die Hose ist „Bari“ von Dreiems und bekommst du bei Sabrina im Shop. Ich habe dir ganz unten zu Schluss alle Schnitte und weitere wichtige Dinge mit Liebe verlinkt.

Ich glaube der Herr Lagerfeld hat mal gesagt, dass nur Baumwollknitterfalten edle Falten sind. Also stört euch nicht an den Falten in der Jacke. Schau mal näher hin. Die Taschen bin der Hose haben mit einem Zierstich ein Muster bekommen. Ganz schick.

Farbe musste aber auch mit rein

Damit ich aber nicht ganz im grau verschwinde, habe ich mich für ein senfgelben dünnen langärmlichen Pullover entschieden und es war genau die richtige Wahl. Ohne jetzt eingebildet zu klingen: Aber die Farbe habe ich gut gewählt. Und jetzt steinige mich bitte nicht. Aber das Shirt ist mir im KIK beim Vorbeilaufen ins Auge gefallen und da musste ich es einfach mit nehmen. Ich weiß ja, dass die „Biiligklamottenhändler“ immer nicht so beliebt sind unter Nähkollegen. Aber was sagst du? Das passt doch einfach perfekt zum grauen Anzug.

Ein komplettes Bild vom Anzug bekommst du noch, weil es einfach schöne Bilder sind. Ich danke dir, liebe Sabrina, dass du dich mit mir von der Fete kurz abgeseilt hast und mich geknipst hast und es wieder mal bezaubernde Foto geworden sind. Du lässt mich immer in tollem Licht erstrahlen.

Hier noch das Wichtigste

Damit du einen kleinen Überblick bekommst. Hier alle Details:

Military Blazer von Lennähna kannst du  HIER kaufen.
Die Shorts gibt es im Einzigartig Shop hier: KLICK
Den Pullover gibt es ganz aktuell für 5,99€ bei KIK und den Baumwollstoff habe ich … ACHTUNG: bei Roller gekauft. Und soll ich dir noch was sagen: Im Prospekt von Roller stand, dass es kommende Woche die Baumwollstoffe für 3,99€ pro Meter im Angebot sind. Da wäre doch die Überlegung wert, noch mal einen tollen Stoff zu kaufen. Denn ich habe noch im Hinterkopf, dass es dort einen Stoff gab, wo große grüne Palmenblätter drauf sind. Das wäre doch ein mega Anzug, oder? Jedoch bräuchte ich da ein Schnittmuster für eine Hose aus Baumwolle. Hast du da einen Tipp für mich?

Vielen Dank fürs Lesen und Zuschauen
deine Suse

Schreibe einen Kommentar