Plottmotive für Skola

Hast du schon mein neues Schnittmuster gesehen? Dieses tolle Set ist speziell für die Schulkinder in der Familie gedacht. Das Set „Skola“ beinhaltet verschiedene Taschen für den Schulranzen. Die kleinen Projekte kannst du aus nicht dehnbaren Stoffen und allein mit der Nähmaschine nähen. Somit sind das ganze Ebook super für Nähbeginner.

Das Schnittmuster bekommst du für 4,90€ im Einzigartig Shop:

LINK

EINFARBIG IST AUCH LANGWEILIG

Da die verschiedenen Taschen auch super mit unifarbenen Stoffen genäht werden können, habe ich ein paar Plottmotive für dich erstellt. Denn ich liebe es, einfache und einfarbige Sachen mit Plottermotiven zu verschönern. Fühl dich eingeladen, die Motive auszuprobieren und zeig das fertige Werk gern in der Musestunde Gruppe auf Facebook *KLICK* Es sind meine ersten „Musestunden-Plottermotive“. Ich würde mich über eine Rückmedung von dir sehr freuen.

Wie gefallen sie dir? Nutzt du sie auch für die Vorgesehenen Taschen oder auch für andere Nähprojekte? Ich bin neugierig.

Die Datei bekommst du hier:

Skola Plottmotive passend zum Schnitt (2)

EINE KLEINE ANLEITUNG

Damit du mit der Datei auch zurecht kommst, gibt es von mir noch eins zwei Tipps. Ich selber arbeite mit einem Silhouette Portrait* und kann dir die Tipps und Anleitungen auch nur in dem Silhouette Programm zeigen. Ich arbeite mit der Basic Edition.

ÖFFNE DIE DATEI

Wenn du dir die Plottervorlage auf dem Computer gespeichert hast, öffne das Programm zum Silhouette Plotter. Klicke auf Datei – Öffnen und hole somit die Datei in das Programm.

Leider überträgt es die Datei nicht so in das Programm, wie sie erstellt habe. Deswegen musst du vor der Auswahl eins zwei Klicks mehr machen. Markiere dir das komplette Bild. Das machst du, indem du von links oben mit links gedrückter Maustaste nach rechts unten ziehst. Dadurch bekommst du ein Rechteck um die Bilder und hast alles markiert.

Klicke mit der rechten Maustaste in das markierte Bild und wähle mit deiner Maus VERKNÜPFTEN PFAD LÖSEN aus. Damit löst du die Gruppierungen auf.

So siehst das dann aus.

Dann ziehst du die Motive größer. Damit die einzelnen Bilder auf die Größe geplottet werden, solltest du dich an die roten Außenlinien halten. Das ist dein Druckbereich. Ziehe an einem der Eckpunkte das Bild so groß, dass die schwarzen Linien vom Motiv parallel über dem Druckbereich links und rechts liegen.

Jetzt kannst du entweder das gesamte Motiv plotten oder du wählst ein Motiv aus.

AN DEN PLOTTEN SENDEN

Wenn du deine Auswahl getroffen hast, verbindest du deinen Plotter mit deinem Laptop und klickst oben rechts im Silhouetteprogramm auf SENDEN. Bei einer Flexfolie* brauchst du folgende Einstellungen:

  • Material: Wärmeübertragungsfolie, glatt
  • Aktion: Schneiden
  • Werkzeug: Ratschenklinge
  • Messereinstellung: 2
  • Anpresspunkt: 20
  • Geschwindigkeit: 5
  • Durchgänge: 1

Nachdem du alles eingestellt hast, klicke auf Senden. Dann erscheinen zwei Felder. Wenn du auf das linke Feld klickst, wird das Motiv automatisch gespiegelt. Da muss du aber beachten, dass dein Motiv nicht auf der Stelle einfach gespiegelt wird, sondern es wandert auf auf die gegenüberliegende Folienseite. Bedenke das, wenn du die Folie auf die Trägerfolie* aufklebst.
Solltest du den rechten Button anklicken wollen, musst du das Motiv VORHER Horizontal spiegeln.

Lass den Plotter seine Arbeit machen, entgitter dein Motiv und bügel die Motive auf. HIER* findest du ein paar Hilfsmittel zum Entgittern.

Ich dachte die Aufteilung in etwa so:

  • Schlüsselband: Sesam öffne dich
  • Portemonnaie: Sparschwein, Stern
  • Trinkflasche: Drink and go, die Trinkflasche
  • Taschentuchtasche: Haaatschiiii
  • Erste Hilfe Tasche: Pflaster, Trost to go

Natürlich kannst du sie auch anders anordnen und auch für ein fremdes Projekt nutzen.

Bedenke bitte, dass die Datei ausschließlich für den Privatgebrauch gedacht ist. Weiterhin ist es nicht erlaubt, die Plottvorlagen weiter zugeben. Die Dateien bekommt man hier zwar gratis. Aber es ist auch untersagt, ein Freebook weiter zu senden. Gib doch einfach den Link zu mir weiter und jeder kann sich hier die Datei downloaden.

Viele Grüße
Suse*

 

Alle Links, die ein kleines Sternchen dabei haben * sind Affliatelinks. Sie führen dich zu Amazon und da empfehle ich dir ein paar Produkte. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, dass ich dir hier empfehle, verdiene ich einen kleinen Prozentsatz mit daran. Für dich ändert sich nix. Du hast keine Extrakosten und unterstützt mich und meinen kleinen Blog.

 

Schreibe einen Kommentar